Weck auf Reisen: Fotoreise nach Sizilien

Weck_KWO_9736Der Veranstalter Weck auf Reisen bietet eine Fotoreise nach Sizilien an zwei Terminen in diesem Jahr an.
Kontakt:
Weck auf Reisen

0221 / 20479715
kontakt@weck-auf-reisen.de
www.weck-auf-reisen.de
Weck auf Reisen veranstaltet Erlebnisreisen nach Sizilien und in den Orient.
Der Schwerpunkt liegt auf Themenreisen, die u.a. Foto- und Kochkurse
beinhalten und insbesondere Raum für Begegnungen mit Mensch und Natur
schaffen.
Gemeinsam mit den Gästen will der Veranstalter Regionen entdecken, die bis
jetzt weitestgehend unbekannt blieben. Die Reisen zeichnen sich aus
durch kleine Gruppen, individuell ausgearbeitete Routen und Reiseleiter,
die mit den jeweiligen Zielgebieten vertraut sind und sich darauf
freuen, den Teilnehmern die versteckten Schönheiten dieser Länder zu
zeigen.


Termine und Reisepreis:
10.05. bis 17.05.2014 1675,- € im DZ / 230,- € EZ – Zuschlag
20.09. bis 27.09.2014 1725,- € im DZ / 265,- € EZ – Zuschlag

1.Tag: Ankunft

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Catania fahren wir gemeinsam nach Cefalù (Provinz von Palermo). Im wunderschön gelegenen Hotel Kalura werden wir die nächsten sieben Nächte verbringen. Nach einer Vorstellungsrunde haben Sie Zeit, Ihre Koffer auszupacken und die zauberhafte Anlage mit Blick auf die Kaldura Bucht kennenzulernen. Am Abend genießen wir die auf Bio-Produkten basierende einheimische Küche.  

2. Tag: Parco delle Madonie

Nach dem Frühstück starten wir mit einem Fotoworkshop in den Tag. Wo bieten sich uns bessere Lichtverhältnisse als unter der Sonne Siziliens zwischen Oliven- und Orangenbäumen? Zum Mittagessen finden wir uns in einem kleinen und ganz persönlichen Landhaus ein. Schon von weitem können wir Polizzi Generosa erkennen. Fast 1000m über dem Meeresspiegel liegt dieses vom Tourismus noch unberührte Dorf und wartet darauf, von uns erkundet zu werden.  

3. Tag: Cefalù & Castelbuono

Heute überzeugen wir uns davon, dass Sizilien die wunderbare Verbindung von Bergen und Meer ist. Lassen Sie sich von der Schönheit des Fischerdorfes Cefalù verzaubern. Nach einer gemeinsamen Stadterkundung können Sie durch die Gassen bummeln und sich zu einem Mittagessen in einem der Fischrestaurants entschließen. Am Nachmittag steigen wir auf die „Rocca“, eines der Wahrzeichen Cefalùs. Von hier aus bietet sich uns ein traumhafter Blick über die Ortschaft und die Küste. Der richtige Zeitpunkt, unsere Kameras wieder auszupacken und uns erklären zu lassen, wie wir aus einem Urlaubsschnappschuss professionelle Fotografien machen können. Bevor es wieder nach „Hause“ geht, lassen wir uns im 25 km entfernten Castelbuono erneut kulinarisch verwöhnen.  

4. Tag: Palermo

Den heutigen Tag widmen wir ganz der Inselhauptstadt Palermo. In Hinblick auf das Thema Antimafiabewegung schauen wir uns die Stadt und deren Plätze an, die im Kampf gegen die Mafia an Bedeutung gewonnen haben. Freuen Sie sich auch auf das lebendige Treiben eines der berühmten Stadtmärkte.  

5.Tag: Entspannung

Heute Vormittag nehmen wir uns Zeit zu entspannen und das Erlebte Revue passieren zu lassen. Inmitten einer Plantage für Zitrusfrüchte, abseits gelegen und doch mit Blick auf das Meer, werden wir zu Mittag essen. Die Hausherrin, die ihr Landgut im Namen von „Addio Pizzo“ führt, kocht mit Liebe und zeigt uns mit Stolz den von ihr geführten Landwirtschaftsbetrieb. Der richtige Ort, um mit Licht und Schatten zu arbeiten und die Schönheit der Natur fotografisch festzuhalten.  

6. Tag: Enna & Calascibetta

Heute fahren wir zum „Nabel Siziliens“, nach Enna. Die Aussicht, die wir von dieser Stadt haben, ist grandios. Nicht umsonst ist ihr zweiter Spitzname „Belvedere“. Das Bauernstädtchen Calascibetta liegt uns zu Füßen und lädt dazu ein, die „Blaue Stunde“ in ihren kleinen und verwinkelten Gässchen zu erleben.  

7. Tag: Panarea & Stromboli

An unserem letzten gemeinsamen Tag steigen wir auf ein Schiff und schippern Richtung äolische Inseln. Zwei Perlen im Tyrrhenischen Meer warten auf uns. Die älteste, kleinste und auch exklusivste Insel Panarea entzückt mit ihren weißen Häusern, den schmalen Gassen und der üppigen Blumenpracht. Auch Stromboli, Nachbarinsel und einziger daueraktiver Vulkan Europas lädt uns zu einem Besuch ein. Von Bord aus können wir die kleinen explosionsartigen Ausbrüche des Vulkans beobachten und…natürlich fotografieren! Eine neue Herausforderung stellt sich uns dar, aber mittlerweile haben wir ja schon so manche Tipps und Tricks austauschen können.  

8. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück finden wir uns noch einmal zu einem Abschlussgespräch zusammen. Im Anschluss bringt Sie der Bus zurück zum Flughafen Catania.

Dieser Beitrag wurde unter Anbieter, Europa, Fotoreisen, Italien, Reise, Weck auf Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar