Fotoreise nach Sri Lanka

Sri Lanka FotoreiseAsien bietet viele tolle Reiseziele und Fotolocations für Hobby- und Reisefotografen. Länder wie Thailand, Indonesien, Indien oder Sri Lanka laden zum Genießen und Erleben ein. Diese Länder sind einerseits exotisch und andererseits durch die Medien dem ein oder anderen vertraut. Aber man wünscht sich oft, schon selbst dort gewesen sein, um nachvollziehen zu können, was die Länder zu bieten haben. Viele Menschen suchen im Internet unter den Stichworten Urlaub Sri Lanka und finden eine Menge an Informationen.

Sri Lanka ist ein besonderes Reiseziel

Sri Lanka stand in der Geschichte unter unterschiedlicher Herrschaft wie zum Beispiel der portugiesischen, der holländischen und der englischen. Jede dieser Epochen hat seine Spuren hinterlassen, die dem Land seinen Charakter verleihen.
Eine Reise nach Sri Lanka ist etwas Besonderes, da es auf der Insel viel zu sehen gibt. Die Haupt-Religion ist der Buddhismus. Somit findet man viele buddhistische Tempelanlagen. Es gibt die Strände zum Erholen, tropischen Urwald und die Berge mit einem etwas angenehmeren Klima. Insgesamt ist das Klima geprägt durch eine hohe Luftfeuchtigkeit. Daher sollte man bei einer Reise nach Sri Lanka und bei einer Rundreise unbedingt auch das Hochland mit den Teeplantagen und dem angenehmen Klima besuchen. Die Reise auf Sri Lanka dauert durch die etwas engen Straßen und den Verkehr etwas länger als in Europa. Ochsenkarren, Fahrräder und Autos nutzen alle gleichzeitig die engen Straßen. Für 30 bis 40 Kilometer sollte man daher etwa eine Stunde einplanen.

Nach der Ankunft -in der Regel am Flughafen von Colombo- sollte man sich etwas Zeit zum Aklimatisieren gönnen und dann erst einmal mit einer Rundreise die Insel erkunden. Diese Rundreise sollte wegen der vielen Sehenswürdigkeiten und Landschaften mindestens 10 Tage dauern. Danach kann man sich gut an einem der vielen und schönen Strände gut erholen und dann wieder den Rückflug antreten.

Reiseplanung für Sri Lanka

Für die Buchung der Reise kann man am Wohnort in jedes Reisebüro gehen. Dort wird man Standard-Rundreise Programme der unterschiedlichen und bekannten großen Reiseveranstalter angeboten bekommen, die in etwa alle ähnlich sind. Die Rundreisen starten in der Regel in Colombo, der Hauptstadt Sri Lankas, und führen zum Beispiel in die letzte Königsstadt Sri Lankas Kandy. Dort gibt es den berühmten Tempel des Zahns. Um dieses Heiligtum zu sehen wird man barfuß zusammen mit vielen anderen Menschen langsam durch den Tempel gehen, bis man endlich zum Höhepunkt, dem Schrein mit dem Zahn, gelangt. Dies ist ein ganz besonders eindrucksvolles Erlebnis.
Unterwegs auf vielen angebotenen Rundreisen besichtigt man unter anderem auch ein Elefanten-Waisenhaus und Teeplantagen. In Matale besucht man einen Hindutempel, in Dambulla einen Höhlentempel und einen Gewürzgarten. Außerdem kann man die Festung von Sigiriya besuchen.

Oft finden die Rundreisen in kleinen Reisegruppen statt. Aber auch individuelle Rundreisen sind möglich. Diese werden begleitet von einem Fahrer, der gleichzeitig auch der Reiseleiter ist. Oder man hat einen Fahrer und einen Reiseleiter. Im örtlichen Reisebüro findet man auch Angebote für schöne Strandhotels. Diese gibt es in allen Preiskategorien und in verschiedenen Regionen.

In der Regel findet man übrigens Angebote für Reisen, die zwar zu schönen Fotolocations führen. Aber einen Veranstalter für eine individuelle Reise, die Rücksicht auf Fotografen nimmt, muss man lange suchen. Oft heißt es bei einer Rundreise: „Fotopause, in 10 Minuten fahren wir weiter“. Das reicht selbstverständlich nicht, um schöne Fotos zu machen. Daher benötigen Reisende, die besonderen Wert aufs Fotografieren legen, einen individuellen Reiseveranstalter.

Der individuelle Reiseveranstalter

Gut beratenSri Lanka Urlaub ist man mit einem Reiseveranstalter, der vor Ort ist und der sich hervorragend im Land auskennt. Dieser erfahrene Reiseveranstalter ist Shanti Travel in der Hauptstadt Colombo. Shanti Travel stellt Ihre Erlebnis- oder Fotoreise nach Ihren eigenen Wünschen zusammen. Dabei kommt Ihnen die Erfahrung von Lalith, dem Sri Lanka Reise-Experten, zugute. Lalith hat Tourismus studiert und lebte in Deutschland, wo er zum Deutschlehrer ausgebildet wurde. Er hat etwa 10 Jahre an der schweizerischen Botschaft gearbeitet und arbeitet jetzt für den Reiseveranstalter Shanti Travel. Dieser Reiseveranstalter hat auch lokale Reisebüros in Indien und Indonesien. Somit sind die Experten 365 Tage im Jahr vor Ort und können maßgeschneiderte individuelle Reisen organisieren. Mehr als 97 Prozent der Reisegäste sind zufrieden. Ein Blick auf die Angebote zeigt, dass die Preise sehr günstig sind.

Das Konzept von Shanti Travel kann man sehr gut in dem hier verlinkten Film sehen: urlaub-Sri-Lanka-Shanti-Travel

Sri Lanka Fotoreise

 

Dieser Beitrag wurde unter Anbieter, Asien, Foto-Exkursion, Foto-Locations, Foto-Tipps, Fotoreisen, Reise, Reise-Organisation veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.