Wandbilder

Von einer Urlaubsreise bringt man viele Fotos mit. Oft sind es Schnappschüsse, die mit einer kleinen leichten Kamera gemacht wurden. Mittlerweile sind auch viele Reisende nur noch mit ihrem Smartphone unterwegs. Mitunter sieht man auch Menschen, die Fotos mit ihrem Tablet machen. Diese Geräte machen ganz gute Fotos. Sie sind jedoch nicht mit Fotos zu vergleichen, die mit Spiegelreflexkameras gemacht wurden. Einige ambitionierte Hobby-Fotografen bringen sehr gute Fotos von ihrer Urlaubsreise mit, da sie mit einer semi-professionellen Kamera aufgenommen wurden. Aber die meisten Fotos sind Schnappschüsse, die weniger dazu geeignet sind, sie als Wandbild auszudrucken bzw. ausdrucken zu lassen.

Fotocollagen und Wandbilder aus Urlaubsfotos

Fotokunstwerk, Fotocollage von Paris als WandbildEs wäre schade, wenn man die Urlaubsfotos von der Familie, von Sehenswürdigkeiten und schönen Landschaften einfach nicht mehr verwertet. Viele Fotos verschwinden einfach in einem Verzeichnis auf der Festplatte. Niemand denkt daran, sie als Wandbild drucken zu lassen. Und dann verblassen die Erinnerungen an die schönsten Tage des Jahres. Aber es gibt viele Möglichkeiten und schöne Stilrichtungen, die sehr vielfältig sind. Was man dazu benötigt, ist ein geeigneter Platz für die Fotocollage in der eigenen Wohnung, im Büro oder in den Geschäftsräumen der eigenen Firma. Am besten wählt man eine weiße Wand, auf der das Fotokunstwerk als Wandbild besonders gut wirkt. Und man benötigt eine Bildidee und sollte sich schon darüber im klaren sein, welche Stilrichtung und Farbgebung man gerne hätte. Und dann muss es „nur“ noch zu einem Fotokunstwerk gemacht werden, das dann als Wandbild von einem guten und preisgünstigen Druckdienstleister gedruckt wird. Aber wer ist schon geschickt im Umgang mit einem Bildbearbeitungsprogramm? Und woher bekommt man die Ideen für die Fotokunstwerke, die dann auch noch als Wandbild ein Hingucker sein sollen?

Welche Urlaubsbilder eigenen sich als Wandbild?

Fotokunstwerk als Wandbild, La DefenseAber welche Urlaubsmotive eignen sich am besten? Man könnte fast antworten: Alle. Das ist wirklich so. Denn fast jedes Foto oder jeder Schnappschuss kann Bestandteil einer Fotocollage oder eines Fotokunstwerks werden. Entscheidend ist die Stilrichtung. Aus hervoragend belichteten Fotos von einer Städtereise kann man eine Fotocollage erstellen. Sie wirkt dann wie eine neue Stadt, die aber nur am Bildschirm entstanden ist. Aus weniger gut belichteten Fotos kann man immer noch die besten Bildteile verwenden und geschickt mit Bewegungs-Unschärfe oder radialer Unschärfe versehen. Dadurch wirkt das Fotokunstwerk als Wandbild dynamisch, so, als würde es sich gerade bewegen.

Wandbild, Fotokunstwerk, Medienhafen DüsseldorfMan kann auch aus ein paar Fotos, die von dem selben Gebäude aufgenommen wurden, ein Fotokunstwerk in Überlagerungstechnik erstellen. Dies ist dann genau genommen keine Fotocollage, es wirkt aber mitunter noch viel besser, da es eher künstlerisch anmutet. Bei den Foto-Aufnahmen vor Ort sollte man darauf achten, dass man genügend Bildmaterial aufnimmt. So hat man später eine genügend große Auswahl an geeigneten Fotos für das Fotokunstwerk.

Für was benötigt man eigentlich ein Wandbild?

Wie oben bereits kurz angesprochen gibt es viele Anlässe für die Anfertigung von Fotocollagen und Fotokunstwerken, die dann als Wandbild gedruckt werden. Viele Menschen möchten die Erinnerungen an die Urlaubsreise in guter Erinnerung behalten. Früher hat man die Fotos in Dia-Magazinen oder im Fotoalbum aufbewahrt. Aber die schönen Erinnerungen sollen doch lieber immer präsent sein für die ganze Familie und dann als Wandbild immer sichtbar sein. Möglichst an einem Ort, an dem auch Gäste das Wandbild sehen. Und schon hat man ein tolles Gesprächsthema und steht mit seiner Reise mindestens ein paar Minuten im Mittelpunkt.

Wandbild als Fotogeschenk

Kunstporträt als Wandbild, FotokunstEin anderer Anlass ist ein Geschenk. Anlässe für Geschenke gibt es viele. Zum Beispiel der Geburtstag, die Hochzeit, das Jubiläum oder die Verabschiedung aus dem Kollegenkreis. Oder einfach nur so für einen geliebten Menschen. Manche machen auch sich selbst gerne ein Geschenk. Sozusagen als Belohnung für einen Erfolg zum Beispiel.
Oft ist es so, dass der Beschenkte alles hat. Aber es steht eins der vorher genannten Ereignisse an. Dann überlegt man im Verein, in der Familie oder im Kollegenkreis, was man denn am besten schenken könnte. Bevor man solche Überlegungen anstellt, sollte man allerdings genau wissen, ob der Beschenkte auch tatsächlich ein Kunstwerk, also ein Wandbild als Fotogeschenk, haben möchte und sich darüber freut. Er muss Platz in seinem Büro oder in seiner Wohnung haben. Und das Fotogeschenk sollte auch in der Stilrichtung angefertigt werden, die zum Beschenkten passt. Ein Wandbild im Retro-Stil passt vielleicht eher zu einem älteren Menschen, der mit dem Retro-Stil Erinnerungen verbindet. Ein modernes Wandbild als Fotogeschenk ist dagegen eher für jüngere Menschen geeignet. Am besten lässt man sich von einem erfahrenen Foto- und Bildbearbeitungskünstler beraten. Er hat schon viele Fotogeschenke als Auftragskunst angefertigt und weiss am besten, was die Fotofreunde sich wünschen.

Wandbild für die eigenen Geschäftsräume

Ein oder mehrere Wandbilder für die eigenen Geschäftsräume erfüllen verschiedene Zwecke. Kunstwerke, insbesondere Fotokunstwerke und Wandbilder gibt es wie Sand am Meer. Es ist aber nicht immer leicht, das richtige Fotokunstwerk oder die richtige Fotocollage zu finden.
Fotokunstwerke sollen auf Besucher und Mitarbeiter wirken. Entweder entspannend oder begeisternd oder motivierend. Fotokunstwerke können die eigenen Produkte, das Team oder nur die Geschäftsführer oder aber das Firmengebäude darstellen. Denkbar ist auch, dass das Wandbild einen Bezug zum Firmensitz oder der Filiale herstellt. Wenn es mehrere Filialbetriebe gibt, könnte man mehrere Fotokunstwerke und Wandbilder der gleichen Stilrichtung anfertigen. Diese könnten dann die eigene Dienstleistung, die eigenen Produkte und die Beziehung zur Stadt wieder geben, an dem sich der Firmensitz oder die Filiale befindet.
Zum Beispiel können Ärzte mit einem individuell angefertigten Fotokunstwerke das eigene Team und ein paar typische medizinische Objekte in einem Wandbild vereinen. Diese könnte man in unterschiedlichen Kombination zu einer Fotocollage anordnen. So kann jeder Behandlungsraum sein eigenes individuelles Fotokunstwerk als Wandbild erhalten. Und die Patienten hätten zum Beispiel im Wartezimmer direkt einen guten Eindruck von der Praxis.
Das Gleiche gilt für eine Anwaltskanzlei. Während ein Arzt etwas freier mit modernen Fotocollagen und Wandbildern und deren farblicher Gestaltung umgehen darf, sollte eine Rechtsanwaltskanzlei eher etwas gediegen daher kommen. Aber die Geschmäcker sind verschieden.

Die professionelle Anfertigung der Wandbilder

Die Beauftragung eines professionellen Fotokünstlers oder Bildbearbeitungskünstlers hat viele Vorteile. Der Fotoprofi kennt und beherrscht mehrere Stilrichtungen und hat zu jedem Anwendungsfall sofort eine geeignete Idee. Er hat seit vielen Jahren Erfahrungen in technischer Hinsicht und beobachtet die Kunstszene. Er weiss, was gerade in ist und welche Stilrichtung gerade am kommen ist. Das ist ein großer Vorteil, wenn man tatsächlich ein individuell angefertigtes Fotokunstwerk als Wandbild erwerben möchte. Der Fotoprofi hat auch das richtige Equipment. Dazu gehört ein super schneller Rechner, Bildmaterial zur Ergänzung vorhandener Bilder und eine gute Kamera, um selbst die Aufnahmen zusammen mit dem Kunden zu machen.

Gute Druckdienstleister

Der erfahrene Fotoprofi hat auch für jede Stilrichtung eines Wandbildes das geeignete Druckmaterial und den richtigen Druckdienstleister zur Auswahl. Unterschiedliche Stilrichtungen erfordern unterschiedliche Druckmaterialien. Es gibt Spezialdruckdienstleister, die man nicht unbedingt sofort im Internet findet. Und bevor man selbst etwas für viel Geld ausprobiert, beauftragt man besser den professionellen Fotokünstler mit den Anfertigung des Wandbildes, schlüsselfertig sozusagen.